Februar 28, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Biden-Regierung kündigt Steuererleichterungen für nachhaltige Flugtreibstoffe an

Die Biden-Regierung hat am Freitag den Rahmen ihres Plans vorgestellt, um eines der schwer fassbaren Ziele im Kampf gegen die globale Erwärmung zu erreichen: den Flugverkehr klimafreundlicher zu machen.

Der Vorschlag sieht Subventionen vor, um die Entwicklung sogenannter nachhaltiger Flugkraftstoffe aus landwirtschaftlichen Produkten zu unterstützen, die für den Antrieb von Flugzeugtriebwerken geeignet sind. Beispiele für diese Kraftstoffe sind Biokraftstoffe aus Sojabohnen, Diesel aus tierischen Fetten und herkömmliche Ethanolarten.

Hochrangige Beamte des Weißen Hauses sagten, das Programm würde die Luftfahrtindustrie aufräumen und gleichzeitig dem ländlichen Amerika Wohlstand bringen.

Doch Umweltverbände und einige Wissenschaftler haben diesbezüglich Vorbehalte geäußert Der Plan, der Subventionen auf der Grundlage des wissenschaftlichen Modells gewähren würde, das zuvor zur Rechtfertigung von Anreizen für Ethanol auf Maisbasis verwendet wurde. In Studien wurde ein Benzinzusatz gefunden Es verschärft den Klimawandel.

Die neuen Steuergutschriften, die durch das von Präsident Biden unterzeichnete Klimagesetz geschaffen wurden, sollen Anreize für die Produktion von Kerosin schaffen, der nicht mehr als die Hälfte der Emissionen eines erdölbasierten Produkts verursacht. Für jede Gallone dieses Kraftstoffs wird eine Steuergutschrift von bis zu 1,75 US-Dollar pro Gallone gewährt.

„Die Sorge besteht darin, dass sie am Ende Kraftstoffe subventionieren, für deren Produktion eine enorme Landfläche erforderlich ist“, sagte Tim Searchinger, leitender Forscher an der Princeton University. Er sagte, dass die neuen Subventionen zusätzlich zu dem aus Mais gewonnenen Ethanol eine enorme neue Produktion von Biokraftstoffen aus Pflanzenölen ankurbeln könnten, wobei Ackerland, das derzeit für den Nahrungsmittelanbau genutzt wird, durch Pflanzen ersetzt wird, die zur Herstellung von Flugtreibstoff geerntet werden.

Siehe auch  Umweltgruppe verklagt New York nach Genehmigung der Kryptowährungs-Mining-Anlage: Bericht

Dies könnte wiederum zu mehr Entwaldung auf der ganzen Welt führen, da Land gerodet wird, um die verdrängte Nahrungsmittelproduktion in den Vereinigten Staaten zu füllen, sagte Searchinger.

Verwaltungsbeamte sagten am Donnerstag in einem Telefonat mit Reportern, dass sie solche Bedenken sorgfältig prüfen. Sie sagten, die Behörden seien dabei, das wissenschaftliche Modell zu aktualisieren, um die Klimatauglichkeit von Flugzeugtreibstoff zu messen, und es werde überarbeitet, um die Auswirkungen der Emissionen landwirtschaftlicher Flächen zu berücksichtigen, die von der Lebensmittel- auf die Treibstoffproduktion umgeleitet werden. Die Bundesbehörden planen, ihre Überarbeitungen bis zum 1. März abzuschließen.

„Die nachhaltige Flugkraftstoffindustrie ist eine potenzielle 36-Milliarden-Gallonen-Industrie, die im Grunde gerade erst am Anfang steht“, sagte Landwirtschaftsminister Tom Vilsack in der Telefonkonferenz. „Das ist eine große, große Sache.“

Werbung liegt im Trend Die komplexe Politik von Ethanol und Biokraftstoffen in einem Wahljahr. Subventionen für solche Produkte erfreuen sich in einigen Swing States des Mittleren Westens großer Beliebtheit, und Branchenakteure fordern maximale Flexibilität bei der Frage, welche Produkte für die neuen Kerosinsubventionen in Frage kommen.

Vilsack sagte, die Regierung sei bestrebt, möglichst viele aus landwirtschaftlichen Produkten gewonnene Kraftstoffe förderfähig zu machen, darunter auch solche, die mithilfe neuer Technologien wie „klimaintelligenter“ Landwirtschaft und Maschinen zur Erfassung und Speicherung von Emissionen hergestellt werden. Die Wirksamkeit solcher Techniken ist unter Wissenschaftlern und Klimaökonomen umstritten.

„Es gibt diejenigen, die argumentieren, dass man, wenn man die Klimavorteile seiner Kraftstoffe differenziert, die Anerkennung für den Kohlenstoff in Anspruch nehmen sollte, der von der Ernte absorbiert und im Boden abgelagert wird“, sagte Mark Brownstein, ein leitender Vizepräsident, der dies beaufsichtigt die Arbeit zur Energiewende bei der Umweltorganisation. Finanzen. „Theoretisch macht das Sinn. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass es sehr schwierig ist, zu dokumentieren, ob dies geschieht und inwieweit Kohlenstoff dauerhaft im Boden gespeichert bleibt.“

Siehe auch  Dow-Futures steigen, Ölpreise springen nach überraschender OPEC + -Bewegung, Russland-Nachrichten

Flugreisen sind eines der lästigsten Klimaprobleme. Sie sind zwar nur für 2 % der Treibhausgasemissionen der USA verantwortlich, gehören aber zu den hartnäckigsten Sektoren überhaupt. diese Emissionen zunehmend Während sich die Reisebranche von der COVID-19-Pandemie erholt.

Im Gegensatz zu Autos können Jumbojets nicht mit Batterien betrieben werden. Aufgrund des enormen Energieverbrauchs ist eine Elektrifizierung nur für Kleinflugzeuge auf Kurzstreckenflügen möglich. Deshalb wandte sich die Industrie dem Flugtreibstoff zu, der bestehende Triebwerke antreiben kann, bei der Verbrennung jedoch weniger Emissionen freisetzt. Diese Produkte, die typischerweise mit herkömmlichem Flugzeugtreibstoff gemischt werden, werden als „nachhaltiger Flugtreibstoff“ vermarktet.

Letzten Monat führte Virgin Atlantic den ersten Transatlantikflug durch, der vollständig mit nachhaltigem Flugtreibstoff betrieben wurde. Firma Neue Version Es wurde behauptet, dass der Flug 70 Prozent weniger Kohlenstoffemissionen verursacht als ein Flug, der mit aus Erdöl gewonnenem Kerosin betrieben wird.

Doch nachhaltiger Flugtreibstoff macht weniger als ein Prozent des weltweit verbrannten Kerosins aus. Derzeit werden die meisten davon aus Abfällen wie tierischem Fett oder Pommes-Frites-Fett hergestellt. Doch der Vorrat an diesen Rohstoffen wird schnell zur Neige gehen, da die Fluggesellschaften vom Öl abwandern, um ihre Klimaziele zu erreichen.

Die Vereinigten Staaten und andere Länder streben danach, die Produktion von kohlenstoffarmem Flugtreibstoff zu steigern, der in größerem Maßstab hergestellt werden kann, und zielen nicht nur darauf ab, Klimaziele zu erreichen, sondern auch zu dominanten Akteuren in einer aufstrebenden Industrie mit enormem Wachstumspotenzial zu werden. Vilsack sagte, es würden 36 Millionen Gallonen Treibstoff benötigt, mehr als das Doppelte der Menge an Ethanol auf Maisbasis, die die Vereinigten Staaten jährlich produzieren. Er sagte, dass diese neue Branche 400.000 Beschäftigungsmöglichkeiten bieten werde.

Siehe auch  Das Transportvolumen des Energieträgers Rohöl und flüssiges Erdgas (NGL) erreichte im dritten Quartal ein Rekordhoch

„Sie können rechnen“, sagte Vilsack. „Das ist eine enorme Chance.“