Juni 23, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Federal Aviation Administration hebt einen landesweiten Shortstop für United Airlines auf

Die Federal Aviation Administration hebt einen landesweiten Shortstop für United Airlines auf
  • Die Federal Aviation Administration teilte mit, dass ein kurzer Bodenstopp von United Airlines-Flügen abgesagt wurde, nachdem das Unternehmen Computerprobleme hatte.
  • Bodenflüge stoppen am Abflugort, nicht am Zielort.
  • „Wir haben ein systemweites Technologieproblem und halten alle Flugzeuge an Abflughäfen fest“, sagte United zuvor in einer Erklärung.

Ein Flugzeug der United Airlines hebt ab, während am 21. Juni 2023 der Flügel der Air Force One am San Francisco International Airport (SFO) in San Francisco, Kalifornien, USA, zu sehen ist.

Taifun Coskun | Anatolien-Agentur | Getty Images

Ein kurzer landesweiter Bodenstopp für United Airlines-Flüge wurde am Dienstag danach aufgehoben Transporter Erfahrene Technologieprobleme und Föderale Flugverwaltung Er sagte.

Bodenflüge stoppen am Abflugort, nicht am Zielort.

„Wir haben ein systemweites Technologieproblem und halten alle Flugzeuge an Abflughäfen fest“, sagte United zuvor in einer Erklärung.

Das Unternehmen sagte: „Die Flüge erreichen bereits weiterhin wie geplant ihr Ziel. Wir prüfen derzeit und werden weitere Informationen veröffentlichen, sobald diese verfügbar sind.“

Der Aktienkurs von United fiel im Zuge der Ankündigung des Ground Stops um fast 3 %.

Siehe auch  Die Nachfrage nach Essenslieferungen ist sprunghaft angestiegen. Sie haben also Beschwerden