Februar 5, 2023

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Rangers haben Jacob deGrom einen Fünfjahresvertrag unterschrieben

Mit der Ankündigung des Deals haben die Rangers ihre bisher größte Rotation aufgebaut Jacob de Grom auf einen Fünfjahresvertrag. Das sind garantierte 185 Millionen Dollar, berichtet Jeff Basson von ESPN (Twitter-Link) enthält eine vollständige No-Trade-Klausel und eine bedingte Option für die Kampagne 2028, die sich laut Passan auf insgesamt 222 Millionen US-Dollar belaufen könnte.

Levi Weaver von Athletics meldet einen konkreten finanziellen Zusammenbruch (auf Twitter): deGrom wird in der nächsten Saison 30 Millionen US-Dollar verdienen, gefolgt von 40 Millionen US-Dollar in den Jahren 2024-25, 38 Millionen US-Dollar im Jahr 2026 und 37 Millionen US-Dollar im Jahr 2027. Diese Optionssaison beinhaltet kein garantiertes Geld und die Bedingungen der Option bleiben geheim. deGrom ist Kunde der VC Sports Group.

Wir sind begeistert, dass Jacob deGrom sich entschieden hat, Texas Ranger zu werdenGeneral Manager Chris Young sagte in einer Pressemitteilung.Im Laufe mehrerer Spielzeiten war Jacobs ein herausragender Pitcher in der Major League, und er liefert einen dominanten Leistungsträger an der Spitze unserer Rotation. Eines unserer Hauptziele in dieser Nebensaison ist es, unsere Startaufstellung zu stärken, und wir fügen eine großartige hinzu.

Es ist der bisher größte Schritt in der Nebensaison und Arlingtons jüngster massiver Streik der Free Agents. Die Rangers zahlten dem Trio mehr als eine halbe Milliarde Dollar Corey Seeger, Markus Semien Und Johannes Grau Letzten Winter. Es soll den Grundstein für einen umfassenden Kampf im Jahr 2023 legen. Die Rangers haben 2022 nicht die Fortschritte gesehen, die sie sich aus einer Gewinn-Verlust-Perspektive wünschen, was hauptsächlich auf Gray und eine glanzlose Rotation hinter ihm zurückzuführen ist. Martin Pérez. Texas hat angedeutet, dass es bereit ist, die Spitze des Marktes zu erreichen, um die größte Schwachstelle im Kader zu stärken. Sie haben dies mit einem atemberaubenden Fünfjahresvertrag für den besten Werfer des Spiels getan.

deGrom ist einer der talentiertesten Arme seiner Generation. Er fiel in der neunten Runde des Entwurfs 2010 und erreichte die Majors erst knapp vor seinem 26. Geburtstag im Jahr 2014, wodurch er sich sofort als einer der besten Werfer des Spiels etablierte. DeGrom erzielte bei seinen ersten 22 Starts eine 2,69 ERA, um die Auszeichnung als NL-Rookie des Jahres zu erhalten und eine Karriere als einer der besten Hurler der Liga zu beginnen.

Der Rechtshänder verzeichnete in den nächsten drei Spielzeiten jeweils einen ERA zwischen 2,54 und 3,53 und erhielt zweimal die Unterstützung von Cy Young. Bereits ein Grenzass, brachte er sein Spiel 2018 zu neuen Höhen. DeGrom warf 217 Innings mit einem MLB-Bestwert von 1,70 ERA, um sich seinen ersten Cy Young zu sichern. Die Mets haben ihm nach dieser Saison eine Verlängerung von 120,5 Millionen US-Dollar eingefärbt. Er spielte wiederholt als bester Werfer des Senior Circuit und verdiente sich einen zweiten Cy Young mit einem 2,43 ERA über 204 Innings. Er hatte eine weitere dominante Saison in der verkürzten Saison 2020 und ging 21 mit einer der besten ersten Halbzeiten der Geschichte unter.

Siehe auch  Boston Celtics schlug Brooklyn Nets in Spiel 1 der Playoff-Serie der ersten Runde, mit Jason Totten im Summer

Bei seinen ersten 15 Starts in diesem Jahr erzielte der viermalige All-Star einen mageren ERA von 1,08, während er unglaubliche 45,1 % der gegnerischen Hitter besiegte. Er wurde in den ersten Monaten von einigen kleineren Gesundheitsproblemen geplagt, die auf der Verletzungsliste für eine Ellbogenzerrung während der All-Star-Pause gipfelten. Obwohl ursprünglich nicht erwartet wurde, dass dies zu einer längeren Entlassung führen würde, könnte deGrom den Rest der Saison verpassen. Im September dieses Jahres sagte der New Yorker Manager Sandy Alderson, deGrom habe es mit einem leichten Riss in seiner UCL zu tun, eine Behauptung, die die Augenbrauen hochzieht, wenn man bedenkt, dass Rechtshänder Tommy John vor seinem MLB-Debüt operiert wurde. Der Pitcher bestritt es und nannte seine Achillessehne „sich ziemlich gut fühlend“.

Nach einem vollständigen Sabbatical sollte DeGrom 2022 zurückkehren. Spät im Frühlingstraining verspürte er zwischen den Würfen Schmerzen. Bei seinem Schulterblatt wurde eine Stressreaktion diagnostiziert und es wurde wieder verschlossen, und die Verletzung kostete ihn die ersten vier Monate der letzten Saison. Als er Anfang August auf den Hügel zurückkehrte, war mehr als ein volles Kalenderjahr vergangen.

Bei dieser Art von Redundanz hätte man erwarten können, dass das Dechrom einige Anzeichen von Rost aufweist. Stattdessen kehrte er zu seinem höchsten Selbst zurück und dominierte die Opposition sofort wieder. Das Stetson-Produkt erreichte im Durchschnitt 98,9 MPH auf seinem Fastball und 92,6 MPH auf seinem Cutter/Slider. Er schlug 42,7 % der Gegner gegen einen dürftigen 3,3 % Walk-Prozentsatz. Gegnerische Schläger schwangen und verfehlten bei 21,1 % seiner gesamten Stellplätze; Kein anderer Starter mit mehr als 50 Innings hatte eine Swinging-Strike-Rate von über 17 %. Bei seinem einzigen Playoff-Start gegen San Diego schlug er acht von sechs Over Innings.

Er hatte einen Drei-Homer-Trip in Atlanta, um seine Saison zu beenden, und brachte deGroms ERA in seiner kurzen Saison auf 3,08, aber es besteht kein Zweifel, dass er immer noch in der Lage ist, auf hohem Niveau zu spielen, wenn er gesund ist. Kein Pitcher auf dem Planeten ist von Anfang an so dominant wie deGrom. Er kündigte am Ende der Saison einen endgültigen Vertrag über 32,5 Millionen US-Dollar mit den Mets.

Siehe auch  Greg Norman über Mord an Jamal Kashoki: „Wir haben alle einen Fehler gemacht“

So sehr diese Unterzeichnung für die Rangers auch sein mag, bei dieser Art von Engagement für einen Pitcher, der in den letzten beiden Spielzeiten erhebliche Teile der Armprobleme verpasst hat, steht sicherlich viel auf dem Spiel. Seit Anfang 2021 hat er nur 162 1/3 Innings (einschließlich der Playoffs) absolviert. Während DeGrom keine Beschränkungen für eine anteilige Saison im Jahr 2020 hat, wird erwartet, dass er trotz 224 1/3 Innings eine volle Rotationsarbeitslast trägt. Kumulierte Innings in den letzten drei Jahren.

DeGrom wird im Juni 35 Jahre alt. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass er kurz vor einem Leistungsrückgang steht. Das Engagement von Texas erstreckt sich über seine Kampagne im Alter von 39 Jahren, und wenn sich seine Form in seine 30er Jahre ändert, könnte der Deal möglicherweise seitwärts gehen. Jetzt ein ehemaliger Teamkollege Max Scherzer Und Kollege Top Free Agent Justin Verländer Sie haben bewiesen, dass ein Pitcher’s Peak außer Frage steht, wenn er auf die 40 zugeht. Weder Scherzer noch Verlander haben sich mit den Verletzungen befasst, die DeGrom Mitte 30 plagten.

Die Garantie von 185 Millionen US-Dollar ist deutlich höher als die dreijährige Prognose von 135 Millionen US-Dollar von MLBTR zu Beginn der Saison. Es ist der sechstgrößte Vertrag für einen Free-Agent-Pitcher in der Geschichte der MLB, hinter ihm. Gerrit Kohl ($324 Millionen), Stephan Straßburg (245 Millionen $), David Preis (217 Millionen Dollar), Scherzer (210 Millionen Dollar mit den Nationals) und Zack Greinke (206,5 Mio. USD). Der Vertrag hat einen durchschnittlichen Jahreswert von 37 Millionen US-Dollar, der zweithöchste aller Verträge in der Geschichte der Major League. Scherzers einziger Dreijahresvertrag bei den Mets – im Wert von mehr als 43,333 Millionen US-Dollar pro Saison.

Ein Gehalt von 30 Millionen US-Dollar im nächsten Jahr würde die prognostizierten Gehaltsverpflichtungen von Texas für 2023 auf etwa 170 Millionen US-Dollar bringen. Es wäre ein Franchise-Rekord für die Rangers, aber es gibt keinen Hinweis darauf, dass die Organisation plant, die Kosten in absehbarer Zeit zu senken. Eigentümer Ray Davis und Young haben jeweils angegeben, dass es Raum für den Club gibt, auf dem freien Markt aktiv zu werden, und es bleibt noch viel zu tun, um ihre Liste mit 68 Siegen zu einem Konkurrenten im harten AL West zu machen. Young und Kapitän Bruce Bochy stehen jeweils in ihrer ersten vollen Saison an der Spitze und versuchen, eine sechsjährige Dürre in den Playoffs zu überwinden.

Siehe auch  Wahlen in Italien 2022: Giorgia Meloni soll Mussolinis Nachfolgerin als Italiens rechtsextreme Ministerpräsidentin werden.

DeGrom geht an die Spitze einer Rotation, die Gray und Perez zurückbringt, die ein qualifiziertes Angebot angenommen haben. Gekauft von Rangern Jake Odorizzi von den Braves früher in der Saison und Dan Mahnung Ein anständiger Hinterradarm. Es ist ab fünf möglich, aber die Rotationstiefe des Teams ist immer noch begrenzt, und sie könnten einen weiteren Arm von außerhalb der Organisation hinzufügen. Das Innenfeld und der Fänger sind in starken Positionen. Adolf García Er ist der einzige Außenfeldspieler, dem tägliche Wiederholungen garantiert sind, und lässt zwei Plätze und die Teamfiguren übrig, um mindestens einen Helfer hinzuzufügen.

Der Deal beinhaltet eine Luxussteuer von 37 Millionen US-Dollar. Für Zwecke der Wettbewerbsbilanzbesteuerung sind durchschnittliche Jahreswerte der Verpflichtungen eines Konzerns relevant. Die Unterzeichnung von DiGrom bringt Texas rund 192 Millionen US-Dollar an CBT-Zahlen pro Roster-Ressource ein, wodurch sie 40 Millionen US-Dollar weniger als die niedrige Obergrenze von 233 Millionen US-Dollar erreichen.

Die Mets verabschieden sich von einem der besten Pitcher in der Franchise-Geschichte und müssen schnell die Seite umblättern. Sogar New York hat es gesehen Chris Bassitt, Taijuan Walker Und Trevor Williams Freie Agentur treffen. Sie werden die von Scherzer angeführte Startmannschaft sicher ergänzen Carlo Carrasco. Die freie Agentur bietet ein Paar Asse in Verlander Carlo Rodan, und die Mets mit großen Ausgaben wurden zuvor mit beiden Krügen in Verbindung gebracht. Der Verlust von DeGrom allein würde ihre Eile verstärken, einen dieser beiden Hurler zu holen, und sie müssten den Free Agent Center Fielder behalten oder ersetzen. Brandon Nimmo.

New York erhält eine bescheidene Entschädigung für deGroms Abgang. Das Team bot ihm früh im Spiel ein Qualifizierungsangebot an, das er ablehnte. Als Team, das 2022 die Luxussteuer bezahlt hat, bekommt New York die geringste Entschädigung: eine Wahl nach der vierten Runde des Amateur-Drafts im nächsten Jahr. Die Rangers haben in diesem Jahr keine Luxussteuer gezahlt oder eine Umsatzbeteiligung erhalten. Am Ende geben sie die zweithöchste Auswahl im Draft des nächsten Jahres auf und verlieren 500.000 US-Dollar an Platz für internationale Signing-Bonusse. Wenn Sear und Siemian beide das QO im letzten Winter abgelehnt haben – und wenn sie in dieser Nebensaison einen anderen berechtigten Free Agent unter Vertrag genommen haben – würden sie aus der dritthöchsten Auswahl entfernt.

Bild mit freundlicher Genehmigung von USA TODAY Sports.