Juni 21, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Statistiken der Negro League werden offiziell in den MLB Historical Record aufgenommen

Die Statistiken der Negro League werden offiziell in den MLB Historical Record aufgenommen

Die Geschichte des Baseballs ohne die Negro Leagues zu erzählen, würde ein enges und unvollständiges Bild von Amerikas Zeitvertreib zeichnen. Die Geschichte des Baseballs hat endlich einen Rückblick bekommen.

Die Statistiken der Negro League werden am Mittwoch offiziell Teil des historischen Rekords der Major League. Der Schritt erfolgt mehr als drei Jahre, nachdem die Major League Baseball angekündigt hatte, die Negro Leagues in den Status einer Major League zu erheben.

Mehr als 2.300 Spieler, die in den sieben Ausgaben der Negro Leagues von 1920 bis 1948 gespielt haben, werden in die MLB-Datenbank integriert. Das Special Baseball Records Committee von 1969 stimmte für die Annexion der American League, der National League, der American League und der Union League, gewährte der Negro League jedoch nicht den Status einer Major League.

„Es ist ein großartiger Tag“, sagte Bob Kendrick, Präsident des Negro League Museum, am Dienstag gegenüber Yahoo Sports. „Das Tolle daran ist, dass wir das in den letzten Tagen und Wochen viel über die Negerligen gesagt haben … Und das ist das Ergebnis vieler intensiver Bemühungen einiger wunderbarer Historiker und Forscher, die sich voll und ganz dem Thema verschrieben haben.“ Ich versuche, etwas zu tun, von dem die Leute dachten, es sei vielleicht nicht möglich.“

USA Today Bob Nightingale Ich habe die Neuigkeiten zum ersten Mal gemeldet.

„Wir sind stolz, dass die offizielle historische Bilanz nun auch Spieler der Negro League umfasst“, sagte Major League Baseball Commissioner Rob Manfred in einer Erklärung. „Diese Initiative zielt darauf ab, sicherzustellen, dass zukünftige Generationen von Fans Zugang zu den Statistiken und Erfolgen aller haben, die die Negro Leagues möglich gemacht haben. Ihre Erfolge auf dem Spielfeld werden als Tor zu umfassenderem Wissen über diesen Triumph in der amerikanischen Geschichte dienen.“ Der Weg, der 1947 zu Jackie Robinsons Debüt im Dodger-Film führte.

Siehe auch  Klay Thompson lebt in einer schweren Schießerei, was die Warriors vor ein Dilemma stellt
Josh Gibson gerät in einen Homerun, nachdem er am 13. August 1944 beim East-West Negro Leagues All-Star Game im Comiskey Park in Chicago von Catcher Ted Radcliffe ausgesondert wurde. (Getty Images)

Das Negro Leagues Statistical Review Committee, bestehend aus Baseballhistorikern, Negro League-Experten, ehemaligen Spielern, Forschern und Journalisten, überprüfte die von Seamheads, RetroSheet und dem Elias Sports Bureau aufgedeckten Daten, Box-Scores, Statistiken und zusätzlichen Informationen.

„Wir suchten nach Historikern, Statistikern und Stakeholdern, die sich Sorgen machen würden, dass MLB den Prozess und das Produkt richtig machen würde“, sagte John Thorne, offizieller MLB-Historiker und Vorsitzender des Statistical Review Committee der Negro Leagues, gegenüber Yahoo Sports. Woche. „Wir suchten nicht nach Gleichgesinnten, sondern nach kontroversen Köpfen.“

Dieser eingebettete Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar.

Eine der größten Fragen von Baseballfans und Zuschauern ist, wie die MLB ermittelt hat, welche Statistiken verwendet werden können. Das Negro Leagues Statistical Review Committee hat jahrzehntelange Ergebnisse und Daten durchgesehen, um Statistiken darüber zu finden, was als Ligaspiel galt. Der Spielplan der Negro League umfasst normalerweise 60 bis 80 Spiele, weitere 40 bis 60 Spiele finden im Ausstellungsformat statt. Statistiken für sogenannte „Barnstorming“- oder Exhibition-Spiele werden nicht auf die MLB-Rekordsummen angerechnet.

Ähnlich wie die MLB die Qualifikationen für statistische Spitzenreiter bestimmt, wird eine ähnliche Formel verwendet, um geeignete Spieler für die MLB-Rangliste zu ermitteln.

Die Legende der Negro League und Baseball Hall of Famer Josh Gibson wurde MLB-Rekordhalter für eine Saison in Bezug auf Schlagdurchschnitt (0,466 im Jahr 1943), Slugging-Prozentsatz (0,974 im Jahr 1937) und OPS (1,474 im Jahr 1937). Gibson, der für die Pittsburgh Crawfords und Homestead Grays spielte, wurde in allen drei Kategorien zum Karriereführer der MLB. Die bisherigen Rekorde für Slugging und OPS in einer einzigen Saison wurden von Barry Bonds gehalten. Gibsons Karriere-Schlagdurchschnitt von 0,372 stellt Ty Cobb an der Spitze aller Zeiten in den Schatten, während sein Karriere-Slugging-Prozentsatz von 0,718 und sein OPS von 1,177 den bisherigen Spitzenreiter in beiden Kategorien, Babe Ruth, übertreffen.

Siehe auch  Warum Joel Embiid von den Philadelphia 76ers nach der jüngsten Enttäuschung in den Playoffs Hoffnung haben sollte

Negro Leagues-Statistiken für ehemalige Negro Leagues-Spieler, die in den wichtigsten Ligen gespielt haben, werden ebenfalls integriert und aktualisiert, darunter Willie Mays, Minnie Miñoso, Larry Doby, Jackie Robinson und viele andere. Die Statistiken werden weiterhin überprüft und aktualisiert, sobald weitere Daten und Informationen bekannt gegeben werden.

Zu den Statistikaktualisierungen gehören:

  • Die Gesamtzahl der Hits von Mayes liegt bei 3.293, 10 mehr als in seiner Saison 1948 bei den Birmingham Black Barons.

  • Minoso tritt dem 2.000 Spieler umfassenden Verein bei und erzielte während seiner Zeit bei den New York Coppins 150 Treffer.

  • Jackie Robinsons 49 Treffer bei den Kansas City Monarchs erhöhen seine Gesamtzahl auf 1.567

  • Satchel Paige steigerte seine Gesamtsiegzahl mit seinen 28 Siegen in der Negro League auf 125

Gemäß den Regeln des SBRC aus dem Jahr 1969, in denen es heißt: „Für Rekorde aller Zeiten in einer Saison darf es keine Sternchen oder offiziellen Markierungen geben, die die Anzahl der geplanten Spiele angeben.“ Neue Rekordhalter der Negro League und Neuzugänge in den MLB-Bestenlisten enthalten kein Sternchen.

Die MLB wird den Negro Leagues am 20. Juni in einem regulären Saisonspiel zwischen den San Francisco Giants und den St. Louis Cardinals im Rickwood Field in Birmingham, Alabama, Tribut zollen. Das Rickwood Stadium war einst die Heimat der Birmingham Black Barons und ist das älteste Profifußballstadion in den Vereinigten Staaten

Die mündliche Überlieferung der Negro Leagues dauert mehr als hundert Jahre, wobei Spieler wie Gibson überlebensgroß wurden. Da neue Daten, Dokumente, Erkenntnisse und Informationen gesammelt wurden, lieferten sie greifbarere Beweise für die geteilten Geschichten.

Siehe auch  Wer ist Bruhat Soma, der Scripps National Spelling Bee Champion 2024?

Kendrick war einer der größten Befürworter der Anerkennung der Negro Leagues durch die Major League Baseball und informierte alte und neue Fans über den Einfluss der Negro Leagues auf die Geschichte des Baseballs.

„Keine Sportart bewahrt ihre Geschichte so gut wie Baseball“, sagte Kendrick am Dienstag gegenüber Yahoo Sports. „Es ist der romantischste Sport aller Zeiten, ein Sport, in dem wir ständig die Stars der Vergangenheit mit den Stars von heute vergleichen, und die gemeinsame Anstrengung, die wir in den letzten Jahren unternommen haben, und ich werde gehen.“ Zurück zum letzten Jahr mit der Aufnahme der Negro Leagues in MLB The Show 23 Diese Dinge gaben der Geschichte der Negro League eine Mainstream-Stimme.

„Wir stellten fest, dass junge Baseballfans nicht nur etwas über die Negro Leagues lernen wollten, sondern sich auch in die Negro Leagues verliebten. Als Museum und Kulturinstitution wollten wir genau das erreichen.“

Die Nachrichten vom Dienstag verstärken ein weiteres Kapitel im Baseball, das zuvor übersehen wurde. Die Hinzufügung der Statistiken der Negro Leagues zum historischen MLB-Rekord beeinträchtigt die MLB-Geschichte nicht. Er fügt einfach hinzu. Die Geschichte des Baseballs kann weiterhin umfassender und umfassender erzählt werden, wenn neue Generationen von Fans mehr über das Spiel erfahren.

„Ich glaube, dass die Vergangenheit ein lebendiges, atmendes Ding ist, das jeden gegenwärtigen Moment prägt“, sagte Thorne. „Keine Sportart ist stärker auf ihre Geschichte und ihre antiken Helden eingestimmt als Baseball, und jetzt haben wir die Gelegenheit, die Geschichte des Spiels und der Nation umfassend zu erzählen.“