Juli 21, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Hier erfahren Sie, was Sie über den potenziellen Sprecher Tom Emmer wissen sollten

Hier erfahren Sie, was Sie über den potenziellen Sprecher Tom Emmer wissen sollten

Das Repräsentantenhaus bemüht sich, einen neuen Kandidaten zu finden, nachdem die Republikaner am Freitag dafür gestimmt haben, den Justizvorsitzenden des Repräsentantenhauses, Jim Jordan (R-Ohio), nicht als Kandidaten für seinen Sprecher zu unterstützen.

Die Entscheidung fiel, nachdem es Jordanien nicht gelang, 217 Stimmen für eine dritte Amtszeit zu erhalten.

Mehrere GOP-Mitglieder haben angekündigt, dass sie für die Rolle kandidieren, andere rufen dazu auf, am Wochenende an dem Rennen teilzunehmen. Der nächste Kandidat wird der dritte in 17 Tagen sein, nachdem in einer historischen Abstimmung der ehemalige Sprecher Kevin McCarthy (R-Calif.) gestürzt wurde.

Der Mehrheitsführer im Repräsentantenhaus, Steve Scalise (R-La.), war ursprünglich für den Posten nominiert worden, aber der Widerstand gegen seine Nominierung zwang ihn, einen Tag später zurückzutreten.

Das Feld der neuen Konkurrenten verdrängt sich schnell. Das Repräsentantenhaus wird am Montagabend zurückkehren, um einen neuen Kandidaten zu wählen.

Einer der gemunkelten Hoffnungsträger ist Tom Emmer (R-Minn.), Mehrheitsführer im Repräsentantenhaus.

Hier erfahren Sie, was Sie über Emmer wissen müssen.

Zeit im Repräsentantenhaus von Minnesota

Bevor Emer in den Kongress gewählt wurde, war er von 2005 bis 2011 drei Mal Mitglied des Repräsentantenhauses von Minnesota.

Während seiner Zeit im Staatsamt war er in mehreren Ausschüssen tätig, darunter: Finanzen; Gesundheitspflege; und Personaldienstleistungspolitik und -aufsicht sowie staatliche und lokale Betriebsreform, Technologie und Wahlen.

Emmer kündigte an, dass er 2009 für das Amt des Gouverneurs kandidieren werde – mit Unterstützung der ehemaligen Gouverneurin von Alaska, Sarah Palin (rechts).

Das Gouverneursrennen erregte landesweite Aufmerksamkeit, nachdem Target 150.000 US-Dollar an eine politische Aktionsgruppe gespendet hatte, die Werbeanzeigen zur Unterstützung von Emers Kandidatur finanzierte. Gegen die Spende kam es jedoch zu Protesten.

Siehe auch  Argentinien trotzt der späten Rallye in den Niederlanden und gewinnt im wilden WM-Viertelfinale im Elfmeterschießen

Emmer unterlag letztlich seinem demokratischen Gegner Mark Dayton, der bis 2019 im Amt war – mit weniger als einem Prozent.

NRCC hat zwei Geschäftsbedingungen Als Ratsmitglied

Emmer hat offiziell bekannt gegeben, dass er die Nominierung der Republikaner für den sechsten Bezirk von Minnesota anstrebt. Der ehemalige Abgeordnete Michael Bachmann hat angekündigt, dass er seinen Sitz räumt.

Er wurde von mehreren konservativen Gruppen, darunter Tea Party Express und Young Americans for Liberty, sowie mehreren Gesetzgebern in Minnesota unterstützt.

Er besiegte Joe Perske bei den Parlamentswahlen mit 56 Prozent der Stimmen.

Von 2019 bis 2023 war Emmer zwei volle Amtszeiten lang Vorsitzender des National Republican Congressional Committee (NRCC).

Gewählter Mehrheitsführer des Repräsentantenhauses

Als die Republikaner bei den Zwischenwahlen 2022 die Kontrolle über das Repräsentantenhaus übernahmen, kandidierte Emmer für den Mehrheitswahlsitz im Repräsentantenhaus, einen Sitz, den Scalise einst begehrt hatte.

Whips sind dafür verantwortlich, die Parteiführung bei der Vorlage von Parteientwürfen zu unterstützen, Stimmen zu wichtigen Gesetzen zu zählen und die Kommunikation zwischen der Führung aufrechtzuerhalten.

„Es ist mir eine Ehre, von meinen Kollegen mit der Rolle des Majority Whip betraut zu werden. Jetzt beginnt die harte Arbeit. sagte Emmer in einer Erklärung Damals veröffentlicht. „Es ist an der Zeit, unseren Kongress zusammenzubringen und unsere Versprechen gegenüber dem amerikanischen Volk einzulösen.“

Emmer, ein ehemaliger Eishockeytrainer, bezeichnete Whip als „den besten Trainerjob, den ich je hatte“.

Nach 15 Abstimmungsrunden zur Wahl von McCarthy zum Sprecher in der ersten Woche sagte Emmer im Mai, er sei bereit, die Meinung der Republikaner zu ändern und die Mitglieder zur Zusammenarbeit zu bewegen.

Siehe auch  Rishi Sunak verspricht, dass die Abschiebeflüge aus Ruanda in 10 bis 12 Wochen beginnen werden

Das Büro des Parteivorsitzenden ist das ganze Jahr über zu einem wichtigen Sammelpunkt für die Republikaner geworden, da sie tief gespalten sind.

Gerüchte über die Kandidatur des Sprechers kursieren

Nachdem der Parteitag der Republikaner Jordanien am Freitag in einer geheimen Abstimmung verdrängt hatte, traten viele als McCarthys Nachfolger auf.

Laut einem früheren Bericht von The Hill hat Emmer Berichten zufolge Aufrufe für eine potenzielle Rednerbewerbung angenommen. Wenn das stimmt, wird er wahrscheinlich als Spitzenreiter hervorgehen.

Der Whip ist der ranghöchste Gesetzgeber, der um den Posten kämpft, nachdem Scalise zurückgetreten ist.

Er hat in der Vergangenheit Führungsrennen überstanden, was ihm dabei helfen sollte, die Zügel in die Hand zu nehmen.

McCarthy unterstützt Jordan nach seiner Niederlage

Noch bevor Emmer seinen Hut offiziell in den Ring warf, bekam er einen großen Schub. McCarthy akzeptierte ihn als seinen Nachfolger.

„Er ist die richtige Person für den Job. Er kann die Konferenz koordinieren. Er versteht die Dynamik der Konferenz“, sagte McCarthy gegenüber Punchbowl News. „Er versteht auch, was es braucht, um eine Mehrheit zu gewinnen und zu behalten.“

Emmer hat auch die Unterstützung eines anderen GOP-Verbündeten: Rep. Ken Buck (R-Colo.). Buck weigerte sich, Jordan im Repräsentantenhaus zu unterstützen und stimmte stattdessen für Emmer.

Aber Rennen ist immer noch jedermanns Sache. Mitglieder haben bis Sonntagnachmittag Zeit, Vorschläge einzureichen.

Copyright 2023 Nexstar Media Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieser Inhalt darf nicht veröffentlicht, ausgestrahlt, umgeschrieben oder weitergegeben werden.