Juni 21, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Kupfer ist das neue Öl und der Analyst geht davon aus, dass die Preise um 50 % auf 15.000 US-Dollar steigen werden

Kupfer ist das neue Öl und der Analyst geht davon aus, dass die Preise um 50 % auf 15.000 US-Dollar steigen werden

Kupfer entwickelt sich zum nächsten unverzichtbaren Industrierohstoff und spiegelt den Aufstieg von Öl in den vergangenen Jahrzehnten wider, sagte ein leitender Rohstoffanalyst.

Dieses Mal steigern neue Kräfte in der Wirtschaft, nämlich der Aufstieg der künstlichen Intelligenz, die Explosion von Rechenzentren und die Revolution der grünen Energie, die Nachfrage nach Kupfer, während laut Jeff auch die Entwicklung neuer Waffen zu dieser Nachfrage beiträgt . Corey, Chief Strategy Officer bei Energy Pathways in Carlisle.

„Kupfer ist das neue Öl“, sagte er. Bloomberg TV am DienstagEr weist darauf hin, dass auch seine Gespräche mit Händlern seinen Aufwärtstrend verstärken. „Es ist der Handel mit der höchsten Verurteilung, den ich je gesehen habe.“

Kupfer ist seit langem ein wichtiger Industriezweig, dessen Einsatzmöglichkeiten von der Fertigung und dem Bauwesen bis hin zu Elektronik und anderen High-Tech-Produkten reichen.

Aber die Milliarden von Dollar, die in künstliche Intelligenz und erneuerbare Energien fließen, stellen einen relativ neuen Teil der Aussichten für Kupfer dar, bemerkte Currie und räumte ein, dass das Unternehmen erhebliche Erfolge erzielt habe. Ähnliche Prognosen für 2021 Als er Analyst bei Goldman Sachs war.

Er sagte: „Ich bin zuversichtlich, dass dieses Mal der Startschuss fällt, und ich denke, wir werden mehr Dynamik dahinter sehen.“ Was dieses Mal anders ist, ist, dass es jetzt drei Nachfragequellen gibt – künstliche Intelligenz, grüne Energie und das Militär – und nicht nur vor drei Jahren nur grüne Energie.

Obwohl die Nachfrage hoch sei, sei das Angebot immer noch begrenzt, da es zwischen 12 und 26 Jahren dauern könne, bis neue Kupferminen in Betrieb gehen, bemerkte Currie.

Siehe auch  Die Fed erhöht die Zinsen um einen halben Punkt, da die Zentralbanken in eine neue Phase eintreten

Er ging davon aus, dass dies letztendlich zu einem Preisanstieg auf 15.000 US-Dollar pro Tonne führen würde. Die Kupferpreise haben bereits Rekordniveaus erreicht, wobei die Benchmark-Preise in London bei rund 10.000 US-Dollar pro Tonne liegen und sich damit gegenüber den Tiefstständen aus der Zeit der Pandemie Anfang 2020 mehr als verdoppelt haben.

Irgendwann wird der Preis so weit steigen, dass er „die Nachfrage zerstört“, was bedeutet, dass Käufer nicht bereit sein werden, so viel zu zahlen. Aber Corey weiß nicht, wie hoch dieses Niveau ist.

Er fügte hinzu: „Aber ich gehe zurück in das erste Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts. Ich war damals in Bezug auf Öl genauso optimistisch wie heute in Bezug auf Kupfer.“ Er erinnerte daran, dass der Preis für Rohöl von 20 auf 140 US-Dollar pro Barrel gestiegen sei damals. „Das Aufwärtspotenzial für Kupfer ist hier also sehr groß.“

Kupfer war auch ein wichtiger Katalysator bei BHPs Angebot für Anglo American, einem 40-Milliarden-Dollar-Deal, der den größten Kupferproduzenten der Welt schaffen würde. Doch Anglo lehnte das Angebot ab und kündigte kürzlich Pläne zur Umstrukturierung des Konzerns an, einschließlich des Verkaufs seiner Diamantentochter De Beers.

Abonnieren Sie den CFO Daily Newsletter, um über Trends, Themen und Führungskräfte, die die Unternehmensfinanzierung prägen, auf dem Laufenden zu bleiben. Kostenlos registrieren.