August 9, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Pfizer beantragt die Erlaubnis für eine zweite Auffrischungsimpfung für ältere Amerikaner

Pfizer beantragt die Erlaubnis für eine zweite Auffrischungsimpfung für ältere Amerikaner

Aber seit Israel kürzlich sein zweites Auffrischungsprogramm gestartet hat, konnten die Forscher nicht feststellen, ob der zusätzliche Schutz nur von kurzer Dauer ist. Israel begann Ende Dezember mit der Bereitstellung von vierten Dosen für Beschäftigte im Gesundheitswesen und weitete die Berechtigung schnell auf 60-jährige und ältere sowie andere gefährdete Gruppen aus.

zweites Studium, von israelischen Mitarbeitern des Gesundheitswesens, zeigte, dass, obwohl IV-Impfstoffe von Pfizer oder Moderna die Antikörperspiegel erhöhten, sie bei der Verhinderung von Infektionen nicht sehr wirksam waren. Diese Ergebnisse unterstreichen die Dringlichkeit der Entwicklung von Impfstoffen, die auf jede zirkulierende Variante abzielen, sagten die Forscher.

Die US National Institutes of Health und mehrere Impfstoffhersteller untersuchen, wie Impfstoffe aktualisiert werden können. Ein Bundesgesundheitsbeamter sagte, Ergebnisse seien erst im Sommer zu erwarten.

Einige hochrangige Regierungsbeamte sagen, dass basierend auf den Beweisen eine zweite Aufstockung jetzt für ältere Amerikaner sinnvoll sein könnte, aber nicht für die allgemeine Bevölkerung. Die US Food and Drug Administration wird voraussichtlich im nächsten Monat eine Sitzung des Expertenbeirats abhalten, um die Frage des vierten Schusses zu erörtern. Die Entwicklungen erfolgten im Auftrag von Pfizer Früher von der Washington Post berichtet.

Letzten Monat wurde er gefragt, ob alle eine weitere Injektion bräuchten, Dr. Peter Marks, der größte Impfstoffregulierer der US-amerikanischen Food and Drug Administration, sagteAbgesehen von Überraschungen durch die neuen Variablen wäre es vielleicht das Beste, über unsere Boosting-Strategie in Verbindung mit der Grippeimpfung im nächsten Herbst nachzudenken und zu diesem Zeitpunkt so viele Menschen wie möglich zu stärken.“ Dr. Anthony S. Fauci, der leitende medizinische Berater des Weißen Hauses, schlug vor, dass jeder Schritt in Richtung einer zweiten Auffrischung jetzt wahrscheinlich auf die am stärksten gefährdeten Personen abzielen würde, möglicherweise aufgrund des Alters und der zugrunde liegenden Erkrankungen.

Siehe auch  Aufrufe zum Boykott von McDonald's und anderen Marken nach der russischen Invasion in der Ukraine

Bis heute wurden etwa zwei Drittel der Amerikaner ab 5 Jahren vollständig mit zwei Dosen des Impfstoffs geimpft. Nur etwa die Hälfte derjenigen, die für die Booster in Frage kamen, bekamen sie, aber der Prozentsatz steigt laut den Centers for Disease Control and Prevention auf zwei Drittel für die über 65-Jährigen.

In einem Gespräch mit Reportern am Dienstag sagten hochrangige Verwaltungsbeamte, dass der Verwaltung die Mittel für neue Dosen fehlen. Einer sagte, die Regierung habe genug Vorräte, um Schuss vier für Menschen ab 65 Jahren zu verabreichen, könne diese Bemühungen jedoch nicht auf alle ausdehnen, ohne mehr Mittel vom Kongress zu erhalten.