Juni 21, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Quellen zufolge stimmt WR Sterling Shepard den Bedingungen mit den Buccaneers zu

Quellen zufolge stimmt WR Sterling Shepard den Bedingungen mit den Buccaneers zu

TAMPA, Florida – Die Tampa Bay Buccaneers haben sich mit dem ehemaligen New York Giants-Receiver Sterling Shepard auf einen Einjahresvertrag geeinigt, teilten Quellen ESPN am Donnerstag mit.

Der Wechsel vereint Shepard wieder mit dem ehemaligen Quarterback der Oklahoma Sooners, Baker Mayfield, mit dem er in Shepards Senior-Saison 2015 elf Touchdowns erzielte. Einer der denkwürdigsten Momente zwischen dem Duo in diesem Jahr war ein 5-Yard-Touchdown-Lauf, bei dem noch 40 Sekunden zu erzwingen waren Zeit Extra. Gegen Tennessee schaffte er dann in der doppelten Verlängerung den spielentscheidenden 18-Yard-Touchdown-Pass.

Als Zweitrunden-Draft-Pick im Jahr 2016 startete Shepard in acht Saisons 74 Spiele für die Giants. Er hatte während seiner Zeit bei New York mit Verletzungen zu kämpfen, riss sich 2021 die linke Achillessehne und verlor 2022 sein Kreuzband. Letztes Jahr kehrte Sterling für 15 Spiele zurück, in denen er 57 Yards und einen Touchdown schaffte.

Seine produktivsten Saisons bei den Giants waren seine ersten drei Jahre. Als Junior im Jahr 2016 hatte Shepard 683 Receiving Yards und acht Touchdowns. Dann, in 11 Spielen im Jahr 2017, erreichte er 731 Yards und zwei Touchdowns. Im Jahr 2018 erzielte er mit 872 Receiving Yards und vier Touchdowns die beste Karriere seiner Karriere.

Die Bucs verpflichteten außerdem den ehemaligen Wide Receiver der Seattle Seahawks, Cody Thompson. Thompson trat ursprünglich 2019 als ungedrafteter Free Agent der University of Toledo in die Liga ein und verbrachte Zeit bei den Kansas City Chiefs und den Cincinnati Bengals.

Siehe auch  Die Statistiken mit Kyle Shanahan-Jim Schwartz in den Hauptrollen stehen vor dem Spiel der 49ers-Browns – NBC Sports Bay Area & Kalifornien

Die Unterzeichnung wurde erstmals von NFL Network gemeldet.