Mai 26, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Tom Brady bekommt von Fox Sports einen 10-Jahres-Vertrag über 375 Millionen Dollar

Fox Sports muss noch einen Deal machen Tom Brady ist der führende NFL-Spielanalyst Die Post erfuhr, dass er 10 Jahre alt war und 375 Millionen Dollar verdiente, nachdem er in Rente gegangen war.

Es ist der größte Deal in der Geschichte des Sportscasting, da er Tony Romo von CBS und Troy Aigman von ESPN mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 18 Millionen Dollar pro Saison verdoppelt.

Tom Brady bekommt einen großen Deal mit Fox Sports.
Getty Images

Auf die Frage, was für Brady-Spiele bezahlt wird, lehnte Fox Sports ab.

Nachdem er Joe Buck und Aikman an ESPN verloren hatte, wollte Fox planschen. Buck (15,5 Millionen US-Dollar) und Aikman (18 Millionen US-Dollar) verdienen zusammen 33,5 Millionen US-Dollar. Zusammen mit Kevin Burkard verdient Brady 37,5 Millionen Dollar im Jahr.

Er wird nicht nur der Spielanalyst Nr. 1 von Fox Sports, sondern auch Botschafter für ein Unternehmen sein, das bei Sponsoring- und Werbeaktivitäten behilflich sein kann.

Inzwischen ist Fox die Nummer eins für dieses Jahr. 1 Spielanalyst, der für ein paar weitere Saisons zu finden ist. Fox, der zwei der nächsten drei Super Bowls hält, darunter diesen Februar, hat seinen Spitzenkandidaten Greg Olson. Es ist jedoch nicht klar, wie sich Olsen darüber fühlen wird, ein Auftrag zu sein, bis Brady das Kommando übernimmt.

Das Netzwerk hielt Drew Breeze von NBC für eine Möglichkeit, aber wenn Brady unterschrieb, wäre es keine Option mehr.

Tom Brady beim Charity-Golf-Event am 4. Mai 2022.
Tom Brady beim Charity-Golf-Event am 4. Mai 2022.
Getty Images für IWC Schaffhausen

Indem er Brady holte, erfreute Fox die NFL mit Sicherheit. Die NFL hat Verträge mit Fox, ESPN, CBS, NBC und Amazon über 110 Milliarden US-Dollar unterzeichnet, die bis 2030 verlängert werden. Der Druck der NFL, die letztes Jahr 75 der Top-100-bewerteten Fernsehsendungen anführte, treibt die Preise der Ansager in die Höhe.

Siehe auch  Peng Shuai: Lider WTA mówi, że nowe nagranie chińskiej gwiazdy tenisa nie wystarczy, aby zapewnić mu bezpieczeństwo

Vor der Unterzeichnung der neuen Verträge versuchte ESPN, Romo von CBS als Moderator für die Verhandlungen zu gewinnen. Infolgedessen unterzeichnete Romo einen 10-Jahres-Vertrag über 180 Millionen US-Dollar. Von dort holte ESPN Beyoncலி und Eli Manning, von denen angenommen wird, dass sie mehr Einnahmen pro Jahr erzielen als Romo (obwohl die genauen Zahlen unbekannt sind, da es sich um einen Produktionsvertrag mit Beydons Omaha Productions handelt). Mannings macht nur 10 Spiele pro Jahr im alternativen Rundfunk.

In dieser Saison setzte sich die Erschütterung mit der Ankunft des Amazonas fort. Zuerst, Der legendäre Al Michaels wurde als Play-by-Player verpflichtet Bevor er Aikman als seinen Farbigen folgt. Nachdem Aikman zu ESPN gewechselt war, wollte Amazon Super-Bowl-Champion Rams-Trainer Sean McVeigh 20 Millionen Dollar pro Jahr anbieten, um Spiele einzuladen, aber er wurde pausiert. Andererseits, Michaels wird mit dem ESPN College-Forscher Kirk Herbstreet zusammenarbeiten.

Tony Romo hatte zuvor einen Rekordvertrag für einen NFL-Sender.
Tony Romo hatte zuvor einen Rekordvertrag für einen NFL-Sender.
Getty Images

Damit füllte Fox Sports einen Stuhl. Sie waren schon immer stolz darauf, so große Namen zu haben, darunter Hall of Famer wie Aikman, Michael Strahan und Terry Bradshaw. Sie sind auch bereit, geduldig zu sein.

In diesem Fall werden sie es sein, weil nichts Wirkliches darüber gesagt wurde, wann Brady, 45, im Herbst aufhören wird zu spielen. Wenn er das tut, erhält er als führender Sportanalyst von Fox Sports jährlich 40 Millionen Dollar.