Mai 19, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ukraine-Krieg: Kiew wurde bei russischen Bombenangriffen von mehreren Explosionen heimgesucht

Ukraine-Krieg: Kiew wurde bei russischen Bombenangriffen von mehreren Explosionen heimgesucht

Kommentieren Sie das Foto,

Der Bürgermeister von Kiew forderte die Bewohner auf, die Unterkunft nicht zu verlassen

Mehrere Explosionen erschütterten die Stadt Kiew und die gesamte Ukraine wurde in Alarmbereitschaft versetzt, als Russland eine Welle von Luftangriffen startete.

Polen sagt, es habe seine Luftwaffe aktiviert, um die Sicherheit des polnischen Luftraums zu gewährleisten, nachdem Angriffe auch auf die ukrainische Grenzregion Lemberg abzielten.

Die Angriffe begannen in der Hauptstadt um 05:00 Uhr (03:00 GMT).

Die ukrainische Armee erklärte, dass ihre Luftverteidigungssysteme an der Abwehr des Angriffs beteiligt gewesen seien.

Serhij Popko, Leiter der Militärverwaltung in Kiew, sagte, dass über der Hauptstadt und ihren umliegenden Gebieten etwa zehn russische Raketen zerstört worden seien.

In einer Erklärung zur Telegram-Anwendung fügte er hinzu, dass es keine Berichte über Opfer oder schwere Schäden infolge der Angriffe gebe.

Andrei Sadovy, Bürgermeister von Lemberg, sagte über die Telegram-App, dass die Stadt selbst nicht bombardiert wurde. Allerdings wurden etwa 20 Raketen und sieben Angriffsdrohnen in die weitere Umgebung von Lemberg abgefeuert und zielten auf „kritische Infrastruktur“.

Die Ukraine wurde zuvor landesweit in Alarmbereitschaft versetzt und vor dem Abschuss von Marschflugkörpern russischer strategischer Bomber gewarnt.

Unterdessen teilte das Einsatzkommando der polnischen Streitkräfte (RSZ) mit: „Polnische Flugzeuge und alliierte Streitkräfte wurden aktiviert.“

Er fügte hinzu: „Alle notwendigen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit des polnischen Luftraums wurden aktiviert und die RSZ-Streitkräfte überwachen die Situation ständig.“

Kiewer Bewohner wurden dabei gefilmt, wie sie in U-Bahn-Stationen Schutz suchten.

Moskau hat sich zu den Streiks am Sonntag noch nicht geäußert.

Der Gouverneur des Hafens von Sewastopol auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim sagte, russische Streitkräfte hätten am späten Samstagabend zehn ukrainische Raketen über der Stadt abgeschossen.

Mikhail Razvozaev sagte im Telegram-Antrag, dass ein Verwaltungsgebäude und eine Gasleitung zerstört und eine Frau durch Splitter verletzt worden seien.

Siehe auch  Trump sagt, dass Israel, wenn es den PR-Krieg in Gaza verliert, den Krieg „schnell“ beenden muss | Nachrichten über den israelischen Krieg gegen Gaza