September 30, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Dana White hat es satt, dass Jack Paul redet, aber „Zeit für einen echten Kampf“, wenn Anderson Silva die Wahrheit sagt

Dana White hat es satt, dass Jack Paul redet, aber „Zeit für einen echten Kampf“, wenn Anderson Silva die Wahrheit sagt

Las Vegas – Dana White hat es satt, darüber zu reden Jake Paulaber selbst er schob seinen Hut auf Zehenspitzen, wenn auch einen kleinen, bei der Idee, gegen den YouTuber zu kämpfen, der zum Boxer wurde Anderson Silva – wenn Gerüchte Sie haben natürlich recht.

in Dana White Competition Serie 52 Auf einer Pressekonferenz nach dem Kampf am Dienstag drückte White seinen Unmut und Ekel darüber aus, dass er bei seinen Pressekonferenzen nach Paul gefragt hatte – widerwillig im Spiel sowieso.

„Ist mir egal, weißt du was ich meine?“ White sagte Reportern, darunter MMA Junkie. „Wenn er wirklich gegen Anderson Silva kämpft, und das ist richtig, dann ist es an der Zeit, dort einen echten Kampf zu führen. Egal wie alt Anderson ist, ja, das ist ein echter Kampf.“

Paul gegen Silva wurde nicht bestätigt, aber mehrere Verkaufsstellen berichteten am Montag und Dienstag Das Spiel ist beendet Am 29. Oktober. Der erfahrene Boxjournalist Dan Raphael berichtet auch, dass Phoenix der Zielort für das Showtime-Pay-per-View-Event ist.

Paul, 25, steht 5:0, hat sich aber noch nie einem Gegner mit vorheriger Boxerfahrung gestellt (außer Sein Rückkampf ist Tyron WoodleyWoodleys einzige vorherige Erfahrung war ihre erste Begegnung). Aber es ist nicht ohne Versuche, da die Kämpfe gegen die Boxer Tommy Fury und Hasim Rahman Jr. abgebrochen wurden, als sich Pauls Gegner zurückzogen.

Paul hat Siege gegen die ehemaligen UFC-Kämpfer Woodley und Askerin sowie den ehemaligen NBA-Star Nate Robinson und den YouTuber Ali Inson Gibb eingefahren.

Silva, 47, 3:0 im Boxen. Nachdem er die UFC im Jahr 2020 verlassen hatte, kehrte Silva in die Welt des Boxens zurück – ein Ort, an dem er vor der Herrschaft des MMA-Mainstreams mit 1: 0 gewann. Bei seinem Boxauftritt nach der UFC gewann Silva getrennte Entscheidung Oben Julio Cesar Chavez Jr. und besiegte Tito Ortiz.

Siehe auch  Quellen sagen, dass Shydon Sharp, der nie als Neuling für Kentucky gespielt hat, in den NBA-Entwurf 2022 eintritt

Die Geschichte erschien ursprünglich auf MMA Junkie