Dezember 1, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Dow-Futures steigen, nachdem der Markt aufgrund eines restriktiven Fed-Signals ins Stocken geraten ist; Was machst du jetzt

Dow-Futures steigen, nachdem der Markt aufgrund eines restriktiven Fed-Signals ins Stocken geraten ist;  Was machst du jetzt

Die Dow-Jones-Futures stiegen am frühen Mittwoch zusammen mit den S&P 500- und Nasdaq-Futures. Eine Aktienmarktrallye begann am Dienstag stark, als der Verbraucherpreisindex Hoffnungen aufkommen ließ, dass die Inflation ihren Höhepunkt erreicht hatte, aber die Frühindikatoren kehrten nach unten um, als ein hochrangiger Beamter der Federal Reserve starke Zinserhöhungen signalisierte und dass andere Maßnahmen bevorstanden.




X



Die Rohölpreise stiegen sprunghaft an, als Shanghai die COVID-Sperren in einigen Gebieten lockerte, obwohl die Stadt weitgehend geschlossen bleibt. Die Fälle in Shanghai nahmen am Dienstag weiter zu. Es gibt zunehmend Spekulationen, dass die Stadt und ein Großteil ihrer Industrie bis Mitte Mai geschlossen sein könnten.

Dow Jones Terminkontrakte heute

Dow-Jones-Index-Futures sind gegenüber dem fairen Wert um 0,5 % gestiegen. S&P 500-Futures stiegen um 0,5 % und Nasdaq 100-Futures stiegen um 0,7 %.

Die Rohölpreise stiegen.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen stieg um 2 Basispunkte auf 2,75 %.

Denken Sie daran, über Nacht einzuarbeiten Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo, was sich nicht unbedingt in der nächsten regulären Sitzung in der tatsächlichen Auflage niederschlägt Aktienmarkt Sitzung.

c. B. Morgan Chase (JPM) Und Delta Airlines (DA) am frühen Mittwoch, wenn die Ergebnisse von Banken und Fluggesellschaften zu Beginn der Berichtssaison beginnen. JPM-Aktien und DAL-Aktien sind sehr gut, zusammen mit den meisten ihrer Konkurrenten.

Tesla (TSLA) Apple-Aktien erholten sich am Dienstagmorgen und brachen innerhalb der Griffe erneut über die 21- bzw. 50-Tage-Linie aus. Aber Apfel (AAPL) Und die Tesla-Aktie reduzierte ihre Gewinne, als der Gesamtmarkt ins Stocken geriet.

Zufall (Schill) Und Devon-Energie (DVN) Kaufsignale blitzten auf, als ein Anstieg der Rohölpreise die Energieaktien befeuerte. Verteidigungsgigant Raytheon-Technologien (RTX) Flirt mit frühem Eintritt.

Die Tesla-Aktie läuft IBD-Bestenliste Und Defekt 50. RTX-Lager ist an Swingtrader. DV auf Lager IBD Big Cap 20.

Das in diesem Artikel enthaltene Video analysiert das Marktgeschehen und überprüft die Aktien von Shell, Devon Energy und Raytheon.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie auf IBD Live umsetzbare Aktien analysieren


Aktienmarkt steigen

Die Aktienmarktrallye versuchte am Dienstag, sich zu erholen, aber nicht lange.

Siehe auch  Aktien verlängern ihre Verluste nach sukzessiven Verkäufen

Vor der Eröffnung berichtete das Arbeitsministerium, dass die Verbraucherinflation im März auf 8,5 % gestiegen ist, die höchste Rate seit 1981. Aber die Kerninflation, obwohl auf einem langfristigen Hoch von 6,5 %, lag knapp unter den Schätzungen. In Kombination mit niedrigeren Benzinpreisen und härteren Vergleichen im Laufe des Jahres wächst die Hoffnung für März stellt die höchste Inflation dar. Das könnte den Druck auf die Verbraucher verringern und dazu führen, dass die Fed die Zinsen nicht so stark anheben muss.

Aber jede Fed-Umkehr wird auf dem Weg sein. Fed-Gouverneur Lyle Brainard sagte nach dem CPI-Inflationsbericht am Dienstag, dass die Fed „dringend“ die Zinsen anheben werde, und bekräftigte, dass die Entscheidung, die Bilanz zu kürzen, „so schnell wie möglich“ kommen könnte, da die eigentlichen Senkungen im Juni beginnen.

Der Dow Jones Industrial Average schloss am Dienstag um 0,3 % im Minus Börsenhandel. Der S&P 500 und der Nasdaq Composite gaben ebenfalls um 0,3 % nach. Small Cap Russell 2000 stieg um 0,3 %.

Die US-Rohölpreise stiegen um 6,7 % auf 100,60 $ pro Barrel.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel um 5 Basispunkte auf 2,73 %, wenn auch weit entfernt von den Tagestiefs.

Top-ETFs

zwischen den Die besten ETFsDer Innovator IBD 50 ETF (fünfzig) stieg um 0,6 %, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF (fit) stieg um 0,8 %. iShares Expanded Technology and Software Fund (ETF)IGV) sank um 0,7 %. VanEck Vectors Semiconductor Corporation (SMH) um 0,5 % gesunken.

SPDR S&P Metalle & Bergbau ETF (XME) stieg um 2,5 % und der Global Infrastructure Development Fund (ETF) in den USA (Wiege) stieg um 0,4 %. US Global Gates Foundation (ETF)Flugzeuge) um 0,8 %. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) ging um 0,3 % zurück. SPDR-Spezifischer Energiefonds (SPDR ETF)XL) stieg um 1,7 %, wobei DVN-Aktien XLE halten. SPDR Financial Choice Fund (SPDR)XLF) verlor 1,1 %. SPDR-Fonds zur Auswahl des Gesundheitssektors (XLV) 1% aufgeben.

Aktien spiegeln eher spekulative Geschichten wider, der ARK Innovation ETF (mach’s gut(Flat Closed Fund und ARK Genomics ETF)ARKG) um 0,9 %. Die Tesla-Aktie ist weiterhin die Nummer eins unter den ETFs von Ark Invest.

Siehe auch  Der Ölpreis steigt um 4 % aufgrund des knappen Angebots und der Aussicht auf neue russische Sanktionen

Die Top 5 der chinesischen Aktien, die Sie jetzt im Auge behalten sollten


Shell-Pfeil

Die Shell-Aktie stieg um 1,2 % auf 55,99, verblasste aber von einem neuen Hoch von 56,73. Integrierter Energieriese Stock Tested 56.23 Flat Base Kaufpunkt. Das Relative Kraftlinie Er erreichte mehrtägige Höchststände, was die Outperformance von SHEL gegenüber dem S&P 500 widerspiegelt.

Devon Stock

Die DVN-Aktie stieg um 3,7 % auf 62,26 und erholte sich damit vom gleitenden 21-Tage-Durchschnitt und nahe der 10-Wochen-Linie. Im Tagesverlauf erreichten die Aktien 63,42, um die Short-Konsolidierung nach einem großen Schub zu liquidieren. Anleger können Devon-Aktien jetzt von ihren gleitenden Durchschnitten oder nach Erreichen eines Hochs am Dienstag im Tagesverlauf kaufen.

Raytheon-Aktie

Die RTX-Aktie stieg an diesem Tag auf 103,92, knapp unter 104,44 flache Basis Ein Kaufpunkt und darüber ein früher Einstieg bei 103,97, knapp über dem Hoch vom 25. März. Aber die Raytheon-Aktie verblasste mit dem Markt und schloss um 0,5 % bei 102,60. Nur 4,1 % der Aktien überschritten die 10-Wochen-Strecke. Die RS-Linie der RTX-Aktie stieg erneut stark an, nahe an die Höchststände.

Die flache Basis ist Teil des Basismusters auf der Basis. Raytheon-Aktien und andere Verteidigungstitel brachen zu Beginn der russischen Invasion in der Ukraine entscheidend von längeren Fusionen ab. Sie sind seit Wochen vereint.

Marktanstiegsanalyse

Die Aktienmarktrally erlebte am Dienstagmorgen nach der Veröffentlichung des CPI-Inflationsberichts eine starke Erholung, wobei der Dow und der S&P 500 kurzzeitig ihre gleitenden 50-Tage-Durchschnitte erholten. Aber die wichtigsten Indizes drehten alle um und schlossen leicht niedriger, wobei der Nasdaq nach den starken Verlusten am Montag eine externe Trendwende vollzog.

Selbst bei Intraday-Hochs haben wichtige Indikatoren seit Ende März keine scharfen Abwärtstrends durchbrochen.

Small Cap Russell 2000 erholte sich, kam aber von den Höchstständen weg, nachdem er an der 50-Tage-Linie auf Widerstand gestoßen war.

Bis der Nasdaq die 50-Tage-Linie und der S&P 500 die 200-Tage-Linie wiedererlangt, wird der kurzfristige Trend negativ bleiben. Selbst die Wiederherstellung dieser Niveaus dürfte den bullischen Markt „unter Druck“ zurücklassen.

Siehe auch  Die Behörden sagen, dass Diebe bei steigenden Benzinpreisen Benzin im Wert von Tausenden von Dollar stehlen, um es zu verkaufen

Aber vorerst hat der Nasdaq mehr als die Hälfte seiner jüngsten Gewinne von seinem Tief vom 14. März aufgegeben.

Der Energie- und der Rohstoffsektor sind nach wie vor die führenden Bereiche. Verteidigung, Pharmazie und einige Einzelhandelsgeschäfte funktionieren gut. Technologie und Wachstum trafen hart.

Apple- und Tesla-Aktien gehören zu den am besten aussehenden Wachstumstiteln und sie sehen im Moment nicht sehr machbar aus. Die TSLA-Aktie versucht, sich umzukehren, obwohl Tesla Shanghai seit dem 28. März geschlossen ist. Die Ergebnisse von Tesla für das erste Quartal sind am 20. April fällig, aber die Anleger werden sich wahrscheinlich auf kurzfristige Erwartungen und langfristige Initiativen konzentrieren. Die Einnahmen von Apple kommen am 28. April.


Markteinführungszeit mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Was machst du jetzt

Abgesehen von den Sektoren Rohstoffe, Verteidigung und Medizin gibt es außer langfristigen profitablen Positionen keinen guten Grund, in diesem Markt zu spielen. Gönnen Sie sich keine kurzen Versammlungen wie den Knall am Dienstagmorgen.

Wenn der Markt einen nachhaltigen Aufwärtstrend hat, wird es viele Gelegenheiten geben. Versuchen Sie also nicht, den Markt zu bekämpfen, wenn er sich in einem Abwärtstrend befindet.

Arbeiten Sie an Ihren Beobachtungslisten. Suchen Sie nach Aktien, die sich unter den führenden Sektoren entwickeln, und erstellen Sie gleichzeitig breitere Listen, die einigermaßen widerstandsfähig sind.

Lesen Das große Bild Jeden Tag, um mit dem Trend des Marktes, der Aktien und führenden Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter Tweet einbetten Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Holen Sie sich die nächsten Gewinneraktien mit MarketSmith

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie IBD Premium Stock Listings, Tools & Analysis noch heute frei

Tesla vs. BYD: Welcher aufstrebende EV-Gigant ist am besten zu kaufen?