Mai 27, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Tornado trifft Arkansas, während starke Stürme durch den Mittleren Westen und Süden ziehen

Tornado trifft Arkansas, während starke Stürme durch den Mittleren Westen und Süden ziehen

Ein großer Tornado landete am Freitagnachmittag in der Nähe von Little Rock, Ark.

Der Tornado war Teil eines komplexen und gefährlichen Sturmsystems, das begann, den oberen Mittleren Westen und Süden zu treffen, sagten Meteorologen. Für Teile von Wisconsin, Illinois, Iowa, Missouri und Tennessee galt eine Tornado-Wache.

Bilder aus Little Rock zeigten Trümmer und Schäden an Häusern durch den Tornado, den der lokale Fernsehsender KATV als „katastrophal“ bezeichnete, wobei weitreichende Schäden zu erwarten waren. Zusätzlich zu einem Tornado-Notfall für Teile von Little Rock erklärten Prognostiker auch Notfälle für das nahe gelegene Sherwood und Jacksonville, Ark. Fast 80.000 Kunden waren in Arkansas ohne Strom. Laut PowerOutage.usEs aggregiert Daten von Anwendungen im ganzen Land.

Mehrere Menschen in der Gegend von Little Rock wurden nach Angaben von Krankenhäusern in der Umgebung teilweise schwer verletzt, obwohl das volle Ausmaß ihrer Verletzungen nicht sofort bekannt war.

Joshua Cook, ein Sprecher des CHI St. Vincent Hospital, sagte, die Notaufnahme des Krankenhauses habe eine „hohe Anzahl von Menschen mit Verletzungen“, aber er kenne die Schwere.

Die medizinischen Zentren von Baptist Health in Little Rock und North Little Rock erwarten eine Zunahme der Patienten, sagte Sprecherin Kara Wade und fügte hinzu, dass die Krankenhäuser bereits mehrere Patienten behandelt haben, von denen sich einige in einem kritischen Zustand befinden.

Die Sprecherin der University of Arkansas for Medical Sciences, Leslie Taylor, sagte, mindestens ein Traumapatient sei in ein Krankenhaus gebracht worden. „Wir sind bereit und willens, Menschen aufzunehmen“, sagte Frau Taylor.

Meteorologen des Büros des Nationalen Wetterdienstes in Little Rock mussten am Freitagnachmittag in einen Tornado-Schutzraum gehen, als klar wurde, dass sich ihr Büro im Weg des Tornados befand. Desiree Meadows, eine Meteorologin in Memphis, sagte, das Memphis-Büro des Wetterdienstes plane, Warnungen herauszugeben und das Wetter in ihrem Namen zu überwachen. Nach dem Tornado wurde eine weitere Tornado-Warnung für das Gebiet von Little Rock herausgegeben.

Siehe auch  Aaron Rodgers nie otrzyma poparcia wyborców NFL MVP: „największy idiota w lidze”

Stephanie Carruthers, Managerin des Trio’s Restaurants im Pavillon des Park-Einkaufszentrums in Little Rock, sagte, etwa 25 Mitarbeiter und Kunden seien in der Küche sicher aus dem Sturm herausgekommen.

„Es ist wirklich schnell geflogen“, sagte Frau Carruthers. „Es fing wirklich an zu regnen, also rannten wir alle in die Küche. Ich drehte mich um und die Haustüren explodierten.

Richard Bann, ein Meteorologe beim National Weather Service in College Park, Md., sagte, der Dienst habe am Freitag mindestens ein halbes Dutzend Tornado-Berichte von Südost-Iowa bis Nordwest-Illinois aufgezeichnet.

Auf Social Media gepostetes Filmmaterial a Großer Hurrikan Es berührt die Stadt Sigourney, eine Stadt mit etwa 2.000 Einwohnern, etwa 70 Meilen südwestlich von Cedar Rapids, Iowa.

Eine Reihe von Gewittern erstreckte sich am Freitagabend von Little Rock und Memphis bis in den Südwesten von Arkansas und Osttexas, und einige dieser Stürme könnten sich zu Tornados entwickeln, sagte er.

„Denken Sie daran, dass sich diese Stürme heute schnell bewegen“, sagte Ashton Robinson Cook, Meteorologe am Weather Forecast Center. „Wenn Sie sich also jemandem in den Weg stellen, seien Sie bereit, sofort Schutz zu suchen.“

Es wird erwartet, dass die Stürme durch die Täler von Ohio und Tennessee nach Osten ziehen, wo sie voraussichtlich schädliche Winde und großen Hagel bringen und starke Tornados entwickeln können.

Mehr als 28 Millionen Menschen standen am Freitagnachmittag unter Hurrikanbeobachtung. Das teilte der Wetterdienst mit. Für Gebiete wie Peoria, Illinois, wurde eine Tornado-Warnung herausgegeben.

Eine Tornado-Uhr Central and Eastern Iowa, Western Illinois, North and Central Missouri und Southwest Wisconsin wurden bis 20 Uhr Central Time ausgegeben. Der Wetterdienst sagte, er könne „mehrere“ starke Tornados sehen, darunter einige schwere Tornados, großen Hagel mit einem Durchmesser von bis zu 3 Zoll und weit verbreitete schädliche Winde von 70 Meilen pro Stunde.

Siehe auch  Champions League: Bernardo Silva schlug zweimal zu, um Real Madrid zu verblüffen und Manchester City ins Finale zu schicken.

Noch einer Hurrikan-Uhr In den meisten Teilen von Arkansas, im Südosten von Missouri, im Süden von Illinois, im Osten von Kentucky, im Osten von Tennessee und im Nordosten von Mississippi wurde eine Central Time bis 20 Uhr ausgegeben. Das teilte die Meteorologische Abteilung mit Mehrere starke Tornados könnten tennisballgroßen Hagel und Böen von bis zu 70 Meilen pro Stunde bringen.

Regionen im Nordwesten Louisiana, Süd-Oklahoma und Nordost-Texas Ein weiterer Zyklon wurde überwacht.

Stürme könnten ein Gebiet betreffen, das sich von Louisiana bis Wisconsin erstreckt, einschließlich Little Rock, Memphis, St. Louis, Des Moines, Chicago und anderen Großstädten. Ein großer Teil des Mississippi-Tals könnte „mindestens ein paar langspurige, starke erste heftige Tornados“ haben. sagte das Prognosezentrum.

Vor den Stürmen, Arbeiter waren mit der Beseitigung der Trümmer beschäftigt Aus Abflüssen in hochwassergefährdeten Gebieten. Beamte ermutigt Die Bewohner sollten mehrere Möglichkeiten haben, sich zu schützen, sich auf mögliche Stromausfälle vorzubereiten und Wetterwarnungen zu erhalten, z. B. auf ihren Telefonen und Radios.

Bürolch auch sagten die Leute Zerstören Sie große oder lose Gegenstände Von ihrem Grundstück, Terrassenmöbel, abgestorbene Bäume und überhängende Äste, die bei starkem Wind zu „gefährlichen Geschossen“ werden können.

Die Stürme könnten Teile von Mississippi betreffen, das letzte Woche von Tornados verwüstet wurde, bei denen mindestens 26 Menschen ums Leben kamen.

Präsident Biden besuchte am Freitag Rolling Fork, Mississippi, eine Gemeinde, die von den Tornados der vergangenen Woche schwer getroffen wurde. Der Tornado tötete 13 Menschen und zerstörte Häuser und Geschäfte in Rolling Fork und dem umliegenden Sharkey County.

Vor zwei Jahren, am 25. März 2021, Stunden bevor ein mächtiger Tornado Alabama und Georgia traf und mindestens sechs Menschen tötete, verwendete das Zentrum zuletzt eine hochrangige Bezeichnung für Unwetter.

Das Storm Prediction Center erweiterte die Einstufung „mäßiges“ Risiko, Stufe vier, auf einen Großteil von Illinois und Indiana. Die Region umfasst Teile von Ost-Missouri und Arkansas, West-Tennessee und Kentucky, Nord-Mississippi und Nordwest-Alabama. Mehr als 18 Millionen Menschen leben in Gebieten mit hohem und mittlerem Risiko.

Wetterdienst Geraten Anwohner sollten Sicherheitshinweise beachten. Wenn eine Tornadowarnung ausgegeben wird, sollten sich die Menschen an einen sicheren Ort begeben, vorzugsweise in einen Innenraum im Erdgeschoss eines stabilen Gebäudes.

Die Quad Cities erhalten am Freitag zwei Unwetterrunden. sagten Prognostiker. Bei beiden Veranstaltungen können Windgeschwindigkeiten von 75 mph erreicht werden, und einige starke Böen sind möglich.

Derrick Bryson Taylor, John Keef, Livia Albeck-Ribka und Gwen Moritz trugen zur Berichterstattung bei.